Montag, 20. Dezember 2010

Das Geschenk der Kultur

Gutscheine für kulturelle Veranstaltungen verschenken

Weihnachten steht nun ganz kurz vor der Tür und die Drähte laufen bei uns heiß wegen Gutscheinbestellungen für kulturelle Veranstaltungen im kommenden Jahr. Der große Renner war in dieser Hinsicht das Krimidinner am 26. März 2011: Dieses ist nun restlos ausverkauft (sorry!).

Die  gute Nachricht: es gibt ein zweites Krimidinner im November und auch die anderen Veranstaltungen eignen sich gut als Weihnachtsgeschenk. Wer anderen das Geschenk der Kultur machen möchte, kann diese natürlich zu einer Veranstaltung begleiten. Das machen auch immer mehr unsere treuesten Stammbesucher, dass sie vier Karten reservieren, um ein befreundetes Ehepaar mit einzuladen. Berührungsängste abbauen, sozusagen...

Falls jemand diesem kurzfristigen Aufruf noch folgt: was am Donnerstag noch in die Post geht, sollte noch rechtzeitig zum Heiligabend ankommen. Sollte jemand wirklich noch im allerletzten Moment einen Gutschein benötigen, lässt sich dieser sicherlich auch digital als Urkunde zum selber ausdrucken erstellen und per E-Mail zusenden. Irgendwie finden wir gemeinsam einen Weg, damit a) Sie nicht ohne Geschenk dastehen und b) möglichst vielen Menschen, auch im Interesse unseres rührigen Kulturvereins, das Geschenk der Kultur gemacht wird!

Wer sich schnell einen Überblick über die Möglichkeiten verschaffen möchte findet hier eine Übersicht sowie einen Gutscheinkalkulator hier.

Allen, die bereits Gutscheine bestellt haben, sage ich ein herzliches Dankeschön! Man darf sich übrigens gerne auch selbst beschenken...

Gut. So viel "Werbung" gab es schon lange nicht mehr im Schlossblog. Aber ich denke die Kultur darf ruhig ein wenig beworben werden!