Montag, 16. November 2009

Weihnachtsmarkt im Schloss

Der Countdown hat begonnen. Am kommenden Sonntag ist er schon, unser vorweihnachtlicher Kunsthandwerkermarkt. Seit etwa 20 Jahren gibt es ihn nun schon. Er war einer der ersten seiner Art in der Region; inzwischen gibt es Weihnachtsmärkte wie Sand am Meer. Umso wichtiger ist es, Qualität zu bieten und auch ein interessantes Rahmenprogramm (siehe unten) zu haben.

So beliebt war unser Markt, dass er regelrecht überlaufen war. Damit kamen Verkehrsprobleme für das Dorf. Dies haben wir mit der Einführung eines kleinen Eintritts gelöst (EUR 3,-- pro Person, Kinder frei, Eintritt zum Büchermarkt für alle frei). Jetzt können diejenigen, denen der eher symbolische Obulus für den Markt nicht zuviel ist, diesen auch wieder genießen, weil sich die Besucher nicht mehr so hindurch schieben, wie früher. Auch für die Aussteller bedeutet dies zwar weniger, aber deutlich interessierteres Publikum.

Erstmals gab es in diesem Jahr Probleme mit dem Termin (die Hintergründe dazu kann man in früheren Blogartikeln nachlesen.

Fakt ist: der Weihnachtsmarkt findet wie immer am "Totensonntag" statt, also dem letzten Sonntag VOR dem 1. Advent, also am kommenden Sonntag, 22. November 2009 (von 10 bis 18 Uhr).

Die Welt der feinen Dinge

Rahmenprogramm:

Augenfreuden, Ohrenweide: 75 Aussteller im Hof, Keller, der Alten Schlosskelter, der Remise. Einige Paare im biedermeierlichen Gewand flanieren im Schloss. Der Leierkastenmann dreht seine Drehorgel.

Um 10.30 Uhr (bis 11.00 Uhr) "A Christmas Carol" von Charles Dickens. Theaterspiel der Klasse 6 a des Egbert-Gymnasiums Münsterschwarzach. Seminarraum.
Um 11 Uhr Feuershow im Garten durch das Duo Firlefanz, Jonglage und Varieté, Matthias und Silke Ebert
Um 11.30 Uhr Gerhart Seidel liest Weihnachtsgeschichten für Kinder und Erwachsene
Um 12 Uhr Feuershow im Garten
Um 13 Uhr (bis 13.30 Uhr) "A Christmas Carol" von Charles Dickens
Ab 14.30 Uhr "Christmas Carols". Weihnachtliche Musik und Gesang. Katja Tschirwitz und Anna Nesyba singen und spielen in diversen Räumen des Schlosses. Thomas Kerzel singt englische Lieder.
Um 15 Uhr (bis 15.30 Uhr) "A Christmas Carol" von Charles Dickens
Um 15 Uhr (bis 15.30 Uhr) "Arm und Reich - regiert Geld die Welt?" Frei nach Charles Dickens. Café-Kabarett
Um 16 Uhr Der Weihnachtsmann und seine Engelschar besuchen das Schloss. In seinem Sack hat er etwas für die Kinder.

Das "Schlosscafé" ist geöffnet.
Büchermarkt im Gasthaus "Zur Sonne"