Donnerstag, 18. Juni 2009

Jahresversammlung des Förderkreises Schloss Zeilitzheim

Obwohl der Förderkreis seine Mitglieder in der ganzen Welt verstreut hat (neben Franken auch Bundesweit und bis nach USA), kamen doch über 20 Mitglieder am vergangenen Sonntag zur Jahresversammlung ins Schloss. Und dass, obwohl kein Wahljahr ist.

Der Vorsitzende des Schloss-Förderkreises Bernd Schmidtchen berichtete über die Aktivitäten des Vereins. Dieser hat ja folgenden Vereinszwecke:

1. die Förderung der Denkmalpflege durch die Wiederherstellung und Erhaltung des historischen Baudenkmals Schloss Zeilitzheim;

2. die Förderung kultureller Zwecke durch Förderung der Kunst (Musik, Literatur, darstellende und bildende Kunst) und der Pflege von Kulturwerten (Gegenstände künstlerischer und kultureller Bedeutung, Kunst- und wissenschaftliche Sammlungen, Bibliotheken und Archiven).

Beiden Zielen wird der rege Verein gerecht. So bezuschusst der Förderkreis das Veranstaltungsprogramm, das Leben und Kultur ins Schloss bringt. Ich konnte mich bei der Versammlung aber auch herzlich bei den Mitgliedern über einen geplanten Zuschuss für Arbeiten am Eingangsbereich zur Remise am Arkadenhof bedanken. Die dort geplanten Arbeiten (Stufe, Pflasterung) werden diesen Bereich sehr aufwerten und den schönen Räumen (Remise, Alte Schmiede) dahinter einen adäquaten Eingang geben. Für eine spätere Sanierung / Restaurierung des Schlossportals hat der Förderkreis auch einen Zuschuss in Aussicht gestellt, wofür ich mich herzlich bedanke.

Viele der bei der Versammlung anwesenden Mitglieder waren auch Helfer bei Ostermarkt und Weihnachtsmarkt. Zu diesen Anlässen zeichnet sich der als gemeinnützig anerkannte Verein verantwortlich für die Bewirtung der Marktbesucher und Aussteller. Aber auch der zu den Märkten durchgeführte Büchermarkt mit gespendeten und gut sortierten Büchern wird von ehrenamtlichen Mitgliedern des Förderkreises organisiert und durchgeführt. Mit den Erlösen aus der Bewirtung und dem Büchermarkt - aber auch Dank Spenden und Beiträgen - finanziert der Verein die oben beschriebenen Vereinsziele. Allen Mitgliedern und Freunden des Schlosses und des Förderkreises danke ich herzlich für diesen Einsatz und für die Unterstützung. Auch der reglmäßige Besuch von kulturellen Veranstaltungen bringt "Leben in die Bude" und gibt unserer Arbeit Sinn. Auch dafür: herzlichen Dank!

Quaint