Freitag, 6. März 2009

Schweinfurter Künstlertreffen

Heute waren wir beim Künstlertreffen zu dem der KulturPackt für Schweinfurt e.V. geladen hatte. Zu Gast waren wir im Gemeinschaftsatelier des Fotografen Ulrich Philipp und der Textilkünstlerin Mona Weiskopf. Anwesend waren hauptsächlich Künstler und Musiker aus der Region in und um Schweinfurt. Für die Veranstalter war die Schweinfurter Volkshochschule durch ihre Leiterin, Jutta Cize, und für das Schloss Zeilitzheim meine Mutter und ich vertreten.

Hille Reick stellte dabei für den KulturPackt das 4. Kulturforum vor, das in diesem Jahr vom 20.-29. Mai 2009 im Schweinfurter Zeughaus stattfinden wird, das bisher Sitz der Redaktion der Main Post gewesen ist. Beim diesjährigen Kulturforum (täglich von 15 bis 23 Uhr) ist das Thema "Schwarze Kunst und Neue Medien". Zur Ausstellung etwa 14 zeitgenössischer Künstler aus ganz Deutschland reiht sich ein Rahmenprogramm aus Musik, Lesungen und einem Kurzfilmabend. Ein ausführliches Programmheft wird es ab Anfang Mai geben.

Hille Reick und Gerald Günther machten bei der kurzen aber informativen und dafür im positivsten Sinne des Wortes merkwürdigen Begrüßung auch auf die Schweinfurter Kurzfilmtage, das Straßenmusikfestival Pflasterklang und die Nacht der Kultur aufmerksam.

Musikalisch untermalt wurde der Abend von Anton Dahlke und Johann Stössl.