Montag, 1. September 2008

Katharina's erster Kindergartentag

Okay: sowohl die Katharina, als auch ihre Mami, haben ein wenig geweint beim Abschied an der Kindergartentür. Dennoch war der erste Kindergartentag für Katharina (der erste, an dem sie dort alleine blieb) insgesamt erfolgreich. Nur das Mittagessen dort hat sie noch verschmäht.

Katharina erzählt jetzt ihren Stofftieren, was alles passiert ist und macht Rollenspiele mit Ihnen, um die Erfahrung zu verarbeiten ("Schäfchen, Du musst nicht traurig sein, die Mami kommt doch nachher wieder und holt Dich ab").

Katharina (und ihre Eltern) sind schon ein wenig Stolz über das positiv erlebte Schlüsselerlebnis. Allerdings sagte Kati gerade zu mir: "Also: morgen, bringst *DU* sie rein!"