Dienstag, 9. September 2008

Hochzeitsmesse auf der Zielgeraden

Die Anmeldungen neuer Aussteller trudeln nun verstärkt ein, so dass die Hochzeitsmesse am 2. November eine neue Vielseitigkeit verspricht.

Mussten wir in den vergangenen Jahren noch Überzeugungsarbeit leisten und Aussteller bitten doch zu kommen, trudeln nun auch immer wieder Bewerbungen neuer Firmen ein, mit denen wir noch keinen Kontakt hatten. Es scheint sich herum zu sprechen, dass der entscheidende Vorteil der Messebeteiligung nicht nur der Ausstellungstag selbst ist, sondern das Netzwerk, dass die Aussteller untereinander bilden. Anhand der "immerwährenden Ausstellerliste" können die Teilnehmer auch nach der Messe ein Jahr lang aufeinander aufmerksam machen. Die Besucher der Messe und somit auch andere, die auch danach die Ausstellerliste z.B. durch Auslage in den Geschäften in die Hände bekommen, haben somit ein regionales Verzeichnis der Spezialisten rund ums Fest.

Und heute sind die Werbekärtchen und die Plakate angekommen, so dass die Bekanntmachung des Messetermins nun anlaufen kann.